Neues aus dem WZW

03.05.2017

Berufliche Bildung an der TUM: Feierliche Übergabe der IHK-Abschlusszeugnisse

v.l.n.r.: Xaver Adamczyk, Carolin Rulofs, Sandra Duschl, Andrea Zehetmeier, Johanna Hainzinger, Niko Straub, Anna-Lena Nadler, Marcel Kelkel (Ausbildungszentrum der Technischen Universität München, AuTUM), Patrick Albrecht, Christopher Neufeld (Förderpreis des Präsidenten für herausragende Leistungen während der Ausbildung), Tomislav Marjanovic (Förderpreis des Präsidenten für herausragende Leistungen, außerdem Innungssieger) und Philip Villanueva-Schultheiß (Foto: Andreas Battenberg / TUM)

Im Rahmen einer Feierstunde erhielten Ende April elf Absolventinnen und Absolventen der beruflichen Ausbildung der Technischen Universität München (TUM) ihre IHK-Abschlusszeugnisse. Im Beisein von Ausbildern, Eltern und Freunden...[mehr]


21.04.2017

Sechs Berufungen in Bayerische Akademie: Herausragende Professoren und wissenschaftlicher Nachwuchs ausgezeichnet

Mit den Erkenntnissen von Prof. Ingrid Kögel-Knabner können weltweit Böden besser für den Pfanzenanbau genutzt werden. (Bild: Eckert / TUM)

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften hat eine Professorin und drei Professoren der Technischen Universität München (TUM) aufgenommen. Mitglieder der Akademie haben mit ihrer Arbeit „eine wesentliche Erweiterung des...[mehr]


13.04.2017

Studie zeigt Zusammenhang zwischen Zinkstatus und Herzgesundheit auf: Zinkversorgung beeinflusst Herzgesundheit

Aufgrund seiner hohen Stoffwechselaktivität haben sich die Wissenschaftler für diese Studie auf den Herzmuskel konzentriert. (Grafik: 7activestudio/ iStock)

Neben den essentiellen Stoffwechselfunktionen beeinflusst der Zinkstatus im Körper auch das Herz. Tritt oxidativer Stress auf, ist womöglich ein Zinkmangel vorhanden, der sich am Herzmuskel ablesen lässt. Eine Studie der...[mehr]


06.04.2017

Neue DFG-Forschergruppe für das WZW

Prof. Kay Schneitz, Extraordinarius für Entwicklungsbiologie der Pflanzen am TUM-Wissenschaftszentrum Weihenstephan (Bild: Schneitz Lab / TUM)

Die Technische Universität München (TUM) partizipiert erfolgreich an einer neuen Forschergruppe in den molekularen und digitalen Lebenswissenschaften. Prof. Kay Schneitz, Extraordinarius für Entwicklungsbiologie der Pflanzen am...[mehr]


03.04.2017

Durchbruch für vergleichende genetische Analysen: Die Entschlüsselung des Roggengenoms

Roggen ist eine Vertreterin der Triticeae, einer Gruppe von Süßgräsern, die neben Roggen auch die verwandten Getreidearten Brotweizen und Gerste umfasst. (Foto: E. Bauer/ TUM)

Ein Team der Technischen Universität München (TUM) und des Leibniz-Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung in Gatersleben (IPK) hat das Roggengenom entschlüsselt. Die veröffentlichte Roggensequenz schließt eine...[mehr]


31.03.2017

Neue Seminarreihe: „Recent Topics: Nutrition and Health“

Eine Vollwertige und ausgewogene Ernährung fördert Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden (Foto: viafilms / iStock)

Das ZIEL- Institute for Food & Health und die Studienfakultät Ernährungswissenschaft haben sich zu Konzeption einer neuen Seminarreihe zusammengeschlossen. Ab dem Sommersemester 2017 referieren Doktoranden/-innen, Postdocs und...[mehr]


Alle TUM-News

News-Archiv WZW

News-Suche WZW